Unsere Wissensstraße Apollo 11

Bitte wählen Sie je eine Antwort aus:
1. Wann war der Mondflug von Apollo 11?
Juli 1959
Juli 1969
Juli 1979
2. Welcher Astronaut betrat als erster Mensch den Mond?
John Glenn
Edward White
Neil Armstrong
3. Wer gehörte außerdem zur Besatzung von Apollo 11?
Thomas Stafford und Walter Schirra
Michael Collins und Edwin Aldrin
Edward White und James McDivitt
4. Wie hieß die Landefähre von Apollo 11?
Eagle (Adler)
Falcon (Falke)
Buzzard (Bussard)
5. Warum kann man vom Mond aus auch tagsüber die Sterne sehen?
weil die Sonne vom Mond aus nicht zu sehen ist
keine Lufthülle, deshalb kein Streulicht und schwarzer Tageshimmel
weil man vom Mond aus die Erde sehen kann
6. Wie verständigten sich die beiden Astronauten auf dem Mond?
mit Rauchzeichen
mit Sprechfunk
durch Zurufe
7. Der Mond hat keine Lufthülle, somit gibt es keinen Wind. Warum sah es so aus, als ob die US-Fahne im Winde weht?
durch die Magnetkraft des Mondes
weil der Mond eine Anziehungskraft hat
mit Hilfe einer Querstange
8. Wo wasserte Apollo 11 bei der Rückkehr auf der Erde?
im Stillen Ozean
im Atlantischen Ozean
im Indischen Ozean
9. Warum sperrte man die Besatzung nach der glücklichen Rückkehr für 3 Wochen in einen Container ein?
sie hatten was verbrochen
sie mussten in Quarantäne, wegen denkbarer Mondviren
es wurden ihnen Geschäfte mit Außerirdischen vorgeworfen


Autor: Chris Fischer
E-Mail an: eilenburg@sternwarte-nordsachsen.de